Skikurse für Groß und Klein

Ihr möchtet Ski- oder Snowboard fahren lernen, eure Technik verbessern oder euer Können auffrischen? Dann seid ihr bei uns an der richtigen Adresse. Wir machen Groß und Klein fit für die Piste – und das natürlich mit jeder Menge Spaß! Top: Auf die Kids wartet ein Kinderland mit Zauberteppich, welcher das Hochfahren super einfach macht.

Unser Team aus professionellen Ski- und Snowboardlehrern führt die Kurse sowohl auf Deutsch als auch auf Niederländisch durch. Startet sicher und mit viel Spaß ins Wintersportvergnügen – wir freuen uns auf euch!


Buchung und Informationen

Die Buchung der Ski- und Snowboardkurse erfolgt über unsere Skischule am Poppenberg. Bitte erscheint rechtzeitig und vollständig ausgerüstet, wir fangen pünktlich an. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. 

Gruppenkurse ab 5 Personen – bei kleineren Gruppen werden die Kurszeiten entsprechend angepasst.
 

Hinweis zur Reservierung

Die Reservierung von Skikursen ist nur möglich, wenn ihr im Landal Ferienpark wohnt.

Reserviert bitte mindestens zwei Wochen vor eurer Anreise. Spätere Reservierungen sind meist nicht mehr realisierbar. 
 


Kurse & Preise

Gruppenkurse Gruppenkurse (ab 5 Personen) Erwachsenen und Kinder ab 5 Jahre. Es gibt keine Kursmöglichkeiten für kinder unter 5 Jahre

Preise

Dauer Erw. & Kinder ab 5 J.
1 Tag 40€
2 Tage 75 €
3 Tage 105 €
4 Tage 130 €
5 Tage 150 €

 

Kurszeiten

Kurs 1: 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Kurs 2: 11:30 Uhr bis 13:30 Uhr
Kurs 3: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Privatkurs – Ski oder SnowboardFür bis zu 4 Personen

Preise

Personen 1 Stunde 2 Stunden
1 60 € 120 €
2 80 € 140 €
3 100 € 160 €
4 120 € 180 €

 

Information

Das Mindestalter für unsere Skikurse beträgt fünf Jahre.


FAQHäufige Fragen zur Skischule

Ist der Skipass im Skikurs inbegriffen?

Nein. Die Skipässe sind separat zu kaufen. Die Skipasspreise findet ihr unter: www.skiliftkarussell.de. Anfänger brauchen am ersten Kurstag keinen Skipass!

Können unsere Kinder zusammen in eine Gruppe?

Die Einteilung der Kinder erfolgt in erster Linie nach Fahrkönnen und Alter. Sollten eure Kinder oder befreundete Kinder ähnlich gut Skifahren, bitten wir euch dem Personal am ersten Tag im Skischulbüro mitzuteilen, dass sie zusammen in einen Kurs möchten – wir versuchen eure Wünsche bei der Planung zu berücksichtigen. 

Laufen die Skikurse von Eltern und Kindern parallel?

Wir versuchen die Kurse so zu planen, dass die Kurszeiten parallel laufen – garantieren können wir es jedoch nicht. 

Wie erfolgt die Gruppeneinteilung?

Die meisten unserer Gäste sind Anfänger – also Gäste, die noch nie, einmalig oder schon längere Zeit nicht mehr auf Ski gestanden haben. Die Gruppeneinteilung erfolgt nach einer mündlichen Befragung zu Fahrkönnen, Alter und Sprache. Falls eine Einteilung einmal nicht passt, ist es natürlich jederzeit möglich die Gruppe zu wechseln.

Bekommt man das Geld zurück, wenn es den Kindern nicht gefällt?

Geld erstatten wir grundsätzlich nur zurück, wenn eine ärztliche Bescheinigung (Krankheit, Verletzung) vorliegt.

Gibt es bei der Skischule auch einen Skiverleih?

Unsere Skischule, bzw. das Skischulbüro, befindet sich im gleichen Gebäude wie der Skiverleih Poppenberg. Ganz gleich ob Ski oder Snowboard, hier findet ihr die passende Ausrüstung.  

Kann man in einen anderen Kurs wechseln, wenn einem der Kurs nicht gefällt? (z. B. von Snowboard- auf Skikurs)

Dies ist natürlich ohne Weiteres möglich. Wir bitten euch dem Büro euren Wechsel mitzuteilen, damit wir den Kurs umbuchen können.

Kann man auch mitten in der Woche in einen Kurs einsteigen?

Die Gruppen starten samstags und dienstags. Es ist allerdings für Fortgeschrittene möglich, in der Woche in eine bestehende Gruppe einzusteigen.

Ab welchem Alter können Kinder einen Kurs besuchen? 

Ab 5 Jahren können Kinder an einem Skikurs teilnehmen. Bei Snowboardkursen empfehlen wir ein Mindestalter von 10 Jahren, auf besonderen Wunsch ist es aber auch für jüngere Kinder möglich einen Snowboardkurs zu besuchen.

Habt ihr auch niederländische Lehrer?

Ja, zu unserem Team gehören auch niederländische Lehrer. 

Müssen die Skikurstage hintereinander genommen werden?

Die Schulungstage sollten aufeinanderfolgend genommen werden, da die Gruppen mit dem Programm weiter machen und jeden Tag etwas Neues lernen. Wenn die Kurstage nicht hintereinander genommen werden, kann das einen Gruppenwechsel mit sich bringen. Am besten sprecht ihr euch vorher mit eurem Skilehrer ab.

Kann man bei euch auch mit Kreditkarte bezahlen?

Wir nehmen EC-Karte (Maestro) und Bargeld. Keine Kreditkarten!

Ist es auch möglich einen Gruppenkurs nur für einen Tag zu besuchen?

Wir empfehlen euch Gruppenkurse mindestens zwei Tage lang zu besuchen. Das Programm des Gruppenkurses ist für die ganze Woche aufgebaut. Anfängern empfehlen wir eine Teilnahme von mindestens drei Tagen, um die Grundlagen zu erlernen. 

Kann ich einen Skikurs reservieren?

Eine Reservierung ist nur für die Gäste des Landal GreenParks Winterberg möglich. Alle anderen Gäste können einen Kurs nur direkt vor Ort buchen.